Sandboarding in Dubai

Sandboarding in Dubai

Wenn Sie nach einem außergewöhnlichen Erlebnis in Dubai suchen, ist eine Wüstensafari genau das Richtige für Sie. Nehmen Sie an aufregenden Aktivitäten wie Dune-Bashing und Quadfahren teil, machen Sie Fotos vom wunderschönen Sonnenuntergang in der Wüste und lassen Sie sich ein köstliches Buffetessen schmecken. Eine weitere Aktivität, die Sie sich bei Ihrer Wüstensafari in Dubai auf keinen Fall entgehen lassen sollten, ist das Sandboarding!

Sandboarding in Dubai

Sandboarding in Dubai

Was ist Sandboarding?

Wenn Sie sich gerade fragen, was Sandboarding eigentlich ist, haben wir hier die Antwort: Einfach ausgedrückt, ist Sandboarding wie Snowboarden, nur dass man statt auf Schnee auf Sand surft.

Sandboarding ist ein Solo-Abenteuersport für echte Adrenalinjunkies. Auf einem speziellen Board surfen Sie durch die goldenen Sanddünen von Dubai. Alles, was Sie tun müssen, ist das Gleichgewicht zu bewahren, um das Board zu manövrieren und die Sanddünen hinunterzugleiten.

Sandboarding in Dubai

Ist Sandboarding sicher?

Ja, Sandboarding ist vollkommen sicher und erfordert keine Vorkenntnisse. Das Board wird sicher an Ihren Füßen befestigt und Ihr Trainer wird Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie das Gleichgewicht und die Kontrolle über das Board behalten können. Jetzt müssen Sie nur noch das Board durch Ihre Bewegungen steuern und die Sanddünen herunterfahren – ganz einfach.

Sandboarding in Dubai – Ihr Erlebnis

Für das Sandboarding in Dubai muss eine Wüstensafari gebucht werden, die das Sandboarding speziell beinhaltet. Wie bei allen Wüstensafaris in Dubai beginnt Ihr Erlebnis bei der Abholung von Ihrem Hotel. Von dort aus werden Sie in einem klimatisierten Fahrzeug in die Wüste gefahren und nach Ihrem Erlebnis wieder bei Ihrem Hotel abgesetzt.

Nach Ihrer Ankunft in der Wüste können Sie an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen, die in Ihrem Ticket enthalten sind. Vor dem Sandboarding erhalten Sie von Ihrem Trainer Sicherheitshinweise und müssen aus formellen Gründen eine Verzichterklärung unterschreiben. Danach legen Sie die Sicherheitsausrüstung wie Kopfbedeckung, Ellbogen- und Knieschützer an, befestigen das Sandboard an Ihren Schuhen und stürzen sich in Ihr haarsträubendes Dünenabenteuer.

Nach der Aktivität werden Sie zum Camp gebracht, wo Sie an weiteren Aktivitäten wie Kamelreiten, Quadfahren und Dune-Bashing teilnehmen und den Tag bei einem köstlichen Buffetessen ausklingen lassen können.

Häufig gestellte Fragen zum Sandboarding in Dubai

Wie buche ich das Sandboarding in Dubai?
Sandboarding wird fast nie als Einzelaktivität angeboten, sondern ist meisten Teil einer kompletten Wüstensafari. Buchen Sie eine Wüstensafari in Dubai inklusive Sandboarding-Erlebnis.

Ist Sandboarding sicher? 
Ja, Sandboarding ist vollkommen sicher und Sie erhalten vor der Aktivität genaue Sicherheitsanweisungen von einem Fachmann. Sandboarding ist eine sichere Aktivität, die von Einzelpersonen verschiedener Altersgruppen ausgeführt werden kann.

Gibt es eine Altersgrenze für das Sandboarding in Dubai?
Ja. Wenn Sie mit einem Kind reisen, erkundigen Sie sich bitte vor dem Erlebnis bei Ihrem Reiseveranstalter.

Was sollte ich beim Sandboarding in Dubai am besten anziehen?
Tragen Sie lockere, sportliche Kleidung und nehmen Sie ausreichend Sonnencreme mit. Für das Sandboarding empfiehlt es sich, geschlossene Schuhe zu tragen, um das Board sicher an den Füßen zu befestigen.

Muss ich für die Aktivität mein eigenes Sandboard mitbringen?
Nein, Sie erhalten ein Sandboard im Rahmen des gebuchten Erlebnisses.

Dubai Wüstensafaris

Rote Dünen: Wüstensafari mit BBQ-Dinner und Live-Unterhaltung
Dubai erleben: Burj Khalifa, Aquarium und Wüstensafari
Kombi: Burj Khalifa At the Top und Wüstensafari
Abendliche Wüstensafari mit Quadfahren und BBQ
Kombi: Dubai Stadtrundfahrt und Wüstensafari
Morgendliche Wüstensafari
Rote Dünen: Abendliche Wüstensafari mit Quadfahren und BBQ-Abendessen
Rote Dünen: Abendliche Wüstensafari mit BBQ-Abendessen